Aktive Wehr

Aktive Wehr der FF Marxen

Das Herzstück der Freiwilligen Feuerwehr Marxen bildet die aktive Wehr. Rund 50 Frauen und Männer zwischen 16 und 62 Jahren gehören aktuell zu dieser Abteilung.

Aktuelle Berichte der aktiven Wehr: Berichte-Aktive

 

Wie fit sie im Brandschutz, im Rettungsdienst, im Allgemeinwissen und in der technischen Hilfeleistung ist, kann die aktive Abteilung der Freiwilligen Feuerwehr Marxen sechs bis sieben Mal jährlich bei den so genannten  Feuerwehrmärschen beweisen. Wenn die Teams der unterschiedlichsten Wehren gegeneinander antreten, ist bei der Lösung der diversen Aufgaben nicht nur die Schnelligkeit, sondern auch die Qualität entscheidend. Ziel dieser mehrere Kilometer  langen Feuerwehrmärsche ist es, den Ausbildungsstand zu prüfen und die Kameradschaft zu fördern. Natürlich darf auch der Spaß nicht fehlen.  Aber von nichts kommt bekanntlich nichts. So trifft sich die Gruppe regelmäßig dienstags abends am Feuerwehrhaus, um ihr Wissen rund um das Thema Feuerwehr, technische Hilfeleistung und Erste Hilfe auf dem neusten Stand zu halten. Rückt der alljährliche Feuerwehrtag der Samtgemeinde Hanstedt – der jeweils von einer anderen Wehr ausgerichtet wird –  näher, packt die Mitglieder schon einmal der Ehrgeiz. Neben einem modernen Wettbewerb, der sich an der heutigen  Einsatzrealität orientiert, können die aus jeweils neun Leuten bestehenden Gruppen auch im historischen Wettbewerb antreten. Hier stehen eher die Geschicklichkeit und die (Schaden-)Freude für die Teilnehmer und die Zuschauer im  Vordergrund. Die Gewinner dürfen sich dann auf Kreis-, Landes- und Bundesebene mit anderen Wehren messen. Erst die Arbeit, dann das Vergnügen – das ist auch das Motto der Wettbewerbsgruppe. Gemeinsame Ausfahrten, Grillabende und Sport sorgen für Spaß und positive Kameradschaft.