Kinderfeuerwehr

Am 11.02.2019 wurde mit der Kinderfeuerwehr Marxen unsere jüngste Abteilung gegründet. Die Feuerwehr Marxen ist damit die erste Feuerwehr in der Samtgemeinde Hanstedt, die sowohl über eine Kinderfeuerwehr als auch über eine Jugendfeuerwehr verfügt. Unsere Kinderfeuerwehr „Marxener Wölfe“ ist dabei die jüngste Abteilung unser inzwischen über 100 Mitglieder starken Feuerwehr. Dort treffen sich Jungen und Mädchen im Alter von sechs bis zehn Jahren ca. alle 14 Tage zum Spielen, Basteln und Entdecken. Dabei werden sie von mehreren Betreuern beaufsichtigt und betreut.

Ziel ist es, den Kindern spielerisch die Aufgaben der Feuerwehr zu erklären und sie auf den Dienst in der Jugendfeuerwehr vorzubereiten. So soll ein nahtloser Übergang in den nächsten Abschnitt der Feuerwehr, die Jugendfeuerwehr, vorbereitet werden. Die Kinderfeuerwehr ist so ein zusätzlicher Baustein zur Sicherung des Nachwuchses der Freiwilligen Feuerwehr.

Die Kinder der Kinderfeuerwehr lernen dabei u.a., wie man einen Notruf absetzt. Auch an das Thema „Erste Hilfe“ sollen die Kids spielerisch herangeführt werden. Spiel und Spaß steht natürlich immer im Vordergrund. So werden in regelmäßigen Abständen auch Ausflüge unternommen.

Als höchste Auszeichnung in der Kinderfeuerwehr kann von den Kindern der so genannte „Brandfloh“ erlangt werden. Alle Infos hierzu findet ihr hier.

Wenn auch du bei den „Marxener Wölfen“ mitmachen möchtest, komm doch einfach mal zum Schnupperdienst vorbei! Wir treffen uns in der Regel alle 14 Tage dienstags von 16:30 Uhr bis 17:30 Uhr am Feuerwehrhaus der Freiwilligen Feuerwehr Marxen in der Moorburg. Weitere Infos bekommt ihr von unserer Kinderfeuerwehrwartin:

Lisa Grage; Mobil: 0176 30322832; Kinderfeuerwehr(at)ff-marxen.de

Den Antrag zur Aufnahme in die Kinderfeuerwehr findet ihr hier.

Den Dienstplan mit allen Terminen und Daten könnt ihr euch hier runterladen

Alle Berichte und Beiträge über unsere Kinderfeuerwehr findet ihr hier